Yserrain Distillery - www.deutsche-whiskys.de

Direkt zum Seiteninhalt

Yserrain Distillery

Whiskys > nach Bundesland > Bayern

Yserrain Distillery Munich

Im Münchner Norden nahe der Isar gelegen und oftmals von Nebel umhüllt liegt die YSERRAIN® - Distillery.
Es ist die erste Destillerie im Raum München,welche Single Malt Whisky herstellt.
Die Namensgebung führt zurück zur `Grafschaft auf dem Yserrain` aus den Jahren 1319 bis 1803, dessen Landstrich sich östlich der Isar entlang bis nach München erstreckte.
Das Wort Isar stammt aus dem Indogermanischem, was soviel bedeutet wie `fließendes Wasser`.
Der 1. Whisky entstand im Frühjahr 2017 und kam als limitierte Sonderedition `Munich Single Malt Whisky - Erstabfüllung` im Juni 2020 heraus.
Bei der Herstellung wird eigens eine Malzmischung aus Karamell- und Münchner Braumalz verwendet, welches ausschließlich aus Bayern stammt.
Bei der Fassauswahl wird auf Vielfalt gesetzt.
Neben Ex-Bourbon und Virgin Oak Casks reift der Whisky in ehemaligen Portwein-, Sherry Pedro Ximenez- und Brandyfässern.
Das Wasser für die Herstellung stammt aus dem Münchner Norden, einem uralten, unterirdischen Tertiärsee, welches in Weichheit und Reinheit unübertrefflich ist und dem YSERRAIN® Whisky seine feine und unverwechselbare Note gibt.



Hauptsitz :

85737 München (Bayern)

Gegründet :

2015

Homepage :

Verkauf :

Online-Shop

1. Whiskydestillation :

2017
Brennmeister :
Adolf - Michael Sieber
YSERAIN Munich Single Malt Whisky 42,5%vol.




Rohstoff :

Gerstenmalz

Lagerung :

Neue, medium getoastete Fässer aus amerik. Eiche

Lagerzeit :

3 Jahre

Produktbeschreibung des Herstellers :

Die Reifung erfolgte für über 3 Jahre in einem neuen Fass aus Eiche in unserem Warehouse nahe der Isar, welche dem YSERRAIN® Whisky seine einzigartige und vollmundige Note gibt.
Bei der Herstellung wurde die hauseigene Malzmischung und Tertiärwasser aus dem Münchner Norden verwendet.
Farbe: Goldgelb, Klar
Nase: Trockenfrüchte - insbesondere Feigen, rohe Kakaobohne, Brauner Zucker und etwas Lindenhonig
Gaumen: Milde Vanille, Rosinen, weiche Malzaromen mit Karamell gefolgt von lieblichen Holztönen
Nachklang: Aprikosenkonfitüre mit gesalzenem Karamellbonbon
Zurück zum Seiteninhalt