Birkenhof - www.deutsche-whiskys.de

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Whiskys > nach Brennereien > A-D

Birkenhof Brennerei

Hauptsitz :

57647 Nistertal (Rheinland-Pfalz)

Gegründet :

1848

Homepage :

www.birkenhof-brennerei.de

Verkauf :

Vor Ort, Onlineshop, in unserem Onlineshop

Vorbestellung :

Brennmeister :

Peter Klöckner, Simon Drzysla




Besonderheit : Es gibt keinen Standard "Fading Hill" Whisky. Jede Abfüllung ist ein eigenständiger Whisky da hier sehr viel mit Rohstoffen und Fässern experimentiert wird, und somit ist jede Edition ein eigenes Geschmackserlebnis.




FADING HILL 2017 "D'Artagnan" SINGLE MALT WHISKY  45%vol.
2017






Produkt : Single Malt Whisky
Rohstoff :

Destillation :

Lagerung : Bourbon und PX Sherry-Fass
Lagerzeit : 5 Jahre







Beinahe 6 Jahre durfte dieser Fading Hill, frei nach A. Dumas „D’Artagnan“ genannt, in verschiedenen Bourbon-Fässern und einem gehaltvollen PX Sherry-Fass reifen.
Mit „Three Musketeers“ wurde 2015 bereits ein Teil des Destillats abgefüllt – mit „D’Artagnan“ kommt nun ein ebenso spektakulärer und eigenständiger FADING HILL ins Glas.
Erhältlich ab Ende April 2017 auf dem Birkenhof und in unserem Online-Shop.
Date of Distillation: Juli 2011 - Bottling: April 2017





FADING HILL SINGLE RYE WHISKY  45%vol.
2016






Produkt : Single Rye Whisky
Rohstoff : Roggen
Destillation :

Lagerung : Sherryfass
Lagerzeit : 5 Jahre




Produktbeschreibung des Herstellers :


Noten von Nougat, Sherry und Waldhonig, Rum-Rosine und Zedernholz: Ein komplexer aber harmonisch ausbalancierter Single Rye, der sich vollmundig, kraftvoll und sehr ausgewogen am Gaumen entwickelt. Ein echter Fading Hill.
Ein intensiver Single Rye-Whisky, komponiert aus zwei beeindruckenden Destillaten, die seit 2010 in zwei Sherry Fässern reiften. Jedes für sich eine charaktervolle Erscheinung, bringt ihre kombination einen herausragenden Single Rye hervor.
45% Vol. - 0,7 l Flasche
Single Rye Whisky in zwei Sherry-Casks gereift
Date of Distillation: 9./11. Juni 2010 - Bottling: 23. März 2016
Limitation: 1.800 Stück - Fass Nr. 38/40





FADING HILL SINGLE MALT WHISKY  46%vol.
2016






Produkt : Single Malt Whisky
Rohstoff :

Destillation :

Lagerung : ex. Bourbon Cask
Lagerzeit : 6 Jahre




Produktbeschreibung des Herstellers :


Beinahe wäre er eine Fass-Stärke geworden, der diesjährige Single Malt der BIRKENHOF-BRENNEREI – nun ist es ein Single Cask. Nur 250 Flaschen wird es von diesem außergewöhnlichen Malt geben, der mit Noten von mürbem Apfel und saftig-reifen Orangen, ergänzt durch ein herrlich vollmundiges Eiche-Aroma überzeugt. Intensiv in der Nase, ruhig am Gaumen und gleichzeitig spannend im Abgang. Ein Erlebnis.
600 Flaschen a. 0.7l


FADING HILL SINGLE MALT WHISKY „THREE MUSKETEERS“ 43%vol.
2015






Produkt : Single Malt Whisky
Rohstoff :

Destillation :

Lagerung : in Bourbon-Fässern
Lagerzeit : 4 Jahre




Produktbeschreibung des Herstellers :


Ein kraftvoller, tiefgründiger Single Malt mit Charakter:
Als „THE THREE MUSKETEERS" bezeichnet, ist er das Ergebnis eines Blends aus drei erstklassigen Bourbon-Fässern. Mit 4 Jahren ein junger Whisky, der durch sein
außergewöhnliches Volumen und reifen Charakter beeindruckt.

Date of Distillation: Juli 2011 - Bottling: 08. September 2015

Limitation: 1100 Stück - Fass Nr. 29/32/33




Fading Hill 2015

Produktbeschreibung des Herstellers :

Fading Hill German Single Rye Whisky 2015
Lassen Sie sich von einem ganz besonderen Whisky begeistern!
Beim 2015er Fading Hill handelt es sich um eine Wiederauflage des allerersten Fading Hills aus dem Jahr 2008. Der 2015er ist ein Single Rye Whisky (ein Roggenwhisky), der in zwei unterschiedlichen Fässern reifen durfte.
(Doublewood Maturation!): D.h. 1/3 des Whiskys reifte seit 2009 in einem Ex-Bourbon-Fass und 2/3 des Whiskys reifte seit 2010 in
einem Ex-Sherry-Fass.
Das Komposing dieser beiden schon für sich faszinierenden Whiskys ergibt eine ganz neue Dimension in Geschmack, Vollmundigkeit und Komplexität.
Freuen Sie sich mit uns auf einen sehr gut ausbalancierten Roggen- Whisky, der mit seiner eleganten Würzigkeit des Roggens aufwartet, kombiniert mit umschmeichelnden Aromen von Vanille, Aprikose und Röstaromen, sowie einem Hauch Mokka und Anklängen von Zedernholz. Verfügbare Anzahl ca. 1200 Flaschen.

Nicht mehr erhältliche Abfüllungen :

Fading Hill 2014  45,4%

4 1/2 Jahre
Cask No. 42 + 44 (Pinot Noir Casks von der Ahr) beide im Juli 2009 destilliert
am 07.03.2014 abgefüllt
insg. 1.100 einzeln nummerierte Flaschen
45,4 Vol%

Fading Hill No. 5  45,7%

Produkt :

Single Malt Whisky

Rohstoff :

Malzschrot

Destillation :

Lagerung :

Bourbonfass

Lagerzeit :

4,5 Jahre

Produktbeschreibung des Herstellers :

German Single Malt Whisy
Matured in a single bourbon cask – 5 years
Würzig und geradlinig im Gaumen, leicht blumig im Abgang.
Anklänge von Schwarzer Johannisbeere, mit einem Hauch von
Zigarre, Nougat und Honig. Wiesenkräuter, Haselnüsse, Mandeln
und Kaffee.

Ein charaktervoller Malt mit Kurven und Kanten – eine eigene
Persönlichkeit, ein Erlebnis im Glas. Die Basis dieses außerge-
wöhnlichen Single Malt Whiskys ist einerstklassiges Pilsener
Malzschrot, welches im Ganzen – also mit Spelzen – verarbeitet
wurde.

Ganz nach schottischer Tradition erfolgte eine zweifache,
aromaschonende Destillation der gemälzten Gerste. Mehr
als fünf Jahre reifte dieser FADING HILL WHISKY anschließend
in einem Bourbon-Fass.
Das Ergebnis: Ein faszinierender, vollmundiger Malt.

Fading Hill 2013 Selection 45,7%

Rohstoff :

Dinkel

Destillation :

Lagerung :

im Portweinfass

Lagerzeit :

5,5 Jahre

Produktbeschreibung des Herstellers :

German Single Spelt Whisky
Matured in a Niepoort portwine cask – 5 ½ Jahre

Ein eleganter, feiner Whisky mit edler Getreidenote.
Dezenter Anklang von Kirsche und dunklen Beeren, ergänzt
durch feine Röstaromen und dunkle Schokolade.

Leiser und doch ausdruckssarker mehrdimensionaler Whisky,
der durch sein perfektes Wechselspiel von Dinkel- und
Portwein-Noten uberzeugt.

Aromareicher Dinkel bester Qualität vom Bio-Hof Heimbach-
Weis ist die Grundlage dieses FADING HILL Spelt Whiskys.
Über zwei Brennböden abdestilliert und 5 1/2 Jahre in einem
Niepoort Portweinfass gelagert, ist er der erste FADING HILL
aus einer Reihe außergewöhnlicher Selektionen. Sie reifen –
hergestellt aus exquisiten Rohstoffen – in einer Auswahl
hervorragender Fässer in unserem Warehouse auf dem
Birkenhof.

Fading Hill No. 1

Produkt :

Rye Whisky

Rohstoff :

90 % langsam gewachsenem Roggen, 10 % Darrmalz

Destillation :

Lagerung :

im spanischen Sherryfass

Lagerzeit :

5,5 Jahre

Produktbeschreibung des Herstellers :

Der Whiskys der Birkenhof Brennerei im Westerwald trägt den verheißungsvollen Namen "Fading Hill", was in etwa mit "dahinschwindender Berg" übersetzt werden kann.

Der schottische Whiskyexperte Charles MacLean schwärmt: "Er ist exzellent.
Ein gut gemachter, attraktiver Whisky. Außergewöhnlich rund und filigran im Geschmack."
Es dominieren voluminöse Getreidenoten hinter denen sanfte Spuren von Vanille, Rosinen und Zitrusfrüchten drängeln, zarte Röstaromen bleiben in angenehmster Erinnerung und wecken die Vorfreude auf die nächste Begegnung.
Der erste Fading Hill der Birkenhof Brennerei wurde 2002 destilliert - aus 90 % langsam gewachsenem Roggen, 10 % Darrmalz und kristallklarem Quellwasser aus dem Westerwald sowie mit viel Leidenschaft, Sorgfalt und brennender Neugier seitens der Destillierenden.

Als der in einem spanischen Sherryfass zur Reifung eingelagerte Whisky No. 1 drei Jahre alt war, löste die sich langsam verbreitende Kunde von seiner Existenz eine stetig wachsende Nachfrage aus.
Nach fünfeinhalb Jahren Reifezeit, am 8. April 2008, wurde der erste Fading Hill abgefüllt und sein Alkoholgehalt von 60,2 % bei der Verkostung auf einen Wert von 45,7 % herabgesetzt, da sich die Harmonie zwischen den getreidigen Anteilen und den Sherrynoten aus dem Fass bei dieser Volumenzahl am ausgewogensten erwies.

Unverschnitten, leicht gefiltert und natürlich ungefärbt ergab das Destillat eine limitierte Auflage von 870 schnell vergriffenen Flaschen.
Aufgrund des großen Erfolges wird auf dem Birkenhof seit 2005 in regelmäßigen Abständen Whisky destilliert und in Sachen Getreide- sowie Fassauswahl ständig Neues ausprobiert, um den Destillaten ein möglichst hohes Maß an Exotik angedeihen zu lassen.
Seine Entstehung verdankt der Fading Hill einem der Whiskypäpste, dem mittlerweile leider verstorbenen Michael Jackson aus London.
Dieser war bei einer Verkostung des Aventinus-Weizenbierbrandes von
Schneider Weisse hellauf begeistert und schärfte mit seiner Euphorie im Hause Birkenhof das Bewusstsein für die Ähnlichkeit zwischen Whisky und den bei Birkenhof ohnehin produzierten Bierbränden.
Damit war die Idee geboren, einen Whisky zu kreieren. Sein verschiedenste Assoziationen weckender Name ist eine Hommage an das Hügelmassiv Stöffel im Westerwald, das von 1896 an für den Basaltabbau genutzt wurde.
Heutzutage dokumentiert der nur einen Kilometer von der Brennerei entfernt gelegene Stöffel in seiner Eigenschaft als Industriedenkmal und Fossillagerstätte eindrucksvoll mehr als 100 Jahre Industriegeschichte im Westerwald.
Ein Blick hinter die Kulissen der Westerwälder Whiskydestillerie verspricht Vorfreude.
Vorfreude auf klassische Malts (in Amerikanischer - Französischer Eiche und in Bourbonfässern) und Rywhisky im Sherryfass, eine Wiederholung des Fading Hill No.1.
Diese beiden Kategorien werden jedes Jahr neu einemaischt, destilliert und eingelagert.
Sie stellen die Haupt-Geschmacksrichtung von Fading Hill dar.
Wir lieben es zu experimentieren - was außerdem noch in unseren Fässern lagert:
Ein Bio-Dinkel-Whisky in einem Portweinfass von Niepoort, ein Brotwhisky, der in
Cognacfässern reift und in Zusammenarbeit mit der Westerwaldbrauerei in Hachenburg ein Whisky aus Bierwürze, also geleutertes Malt, dass bei Birkenhof vergoren und dann abdestilliert wurde (erstmals im Sommer 2008 und wiederholt im Sommer 2009).
Dieses vielversprechende Destillat lagert in Bourbonfässern und in French Oak.
Neu im Herbst 2009 eingelagert wurde ein Maltwhisky in Spätburgunderfässer
(Pinot Noir) von der Ahr.
(Quelle : Birkenhof-Brennerei)

Fading Hill No.2 German Rye Whisky

Produkt :

Rye Whisky

Rohstoff :

Destillation :

Lagerung :

in zwei verschiedenen Eichenfässern - das eine französischer, das andere amerikanischer Herkunft

Lagerzeit :

4,5 Jahre

Produktbeschreibung des Herstellers :

Nachdem FADING HILL, der erste Westerwälder Whisky, sowohl unter Fachleuten als auch Liebhabern für Furore sorgte und selbst schottische Whiskyexperten in Entzücken versetzte, kann die Birkenhof-Brennerei in 2010 mit dem zweiten
FADING HILL aufwarten. Vorgestellt wird die verheißungsvolle Assemblage Ende April, wenn sich die Fachwelt bei der diesjährigen Whisky-Fair in Limburg zueinander gesellt.

Entgegen dem aus Roggen destillierten und damit als typischen Rye-Whisky zu bezeichnenden ersten FADING HILL, kommt der 2010er als ein viereinhalb Jahre gereifter Rare Single Malt daher. Ihm zugrunde liegen Whisky-Destillate, die im November 2005 gebrannt und im Dezember des gleichen Jahres in zwei verschiedene Eichenfässer eingelagert wurden - das eine französischer, das andere amerikanischer Herkunft.

Zwischenzeitliche Verkostungen inspirierten zu der Entscheidung, beide Fässer einer Vermählung (Marriage) zu unterziehen. Für die dem 2010er als Basis dienende gemälzte Gerste wurde das Malz wider schottischer Tradition komplett eingemaischt, um dann die gesamte Getreidemaische zu vergären und zu destillieren. Durch eine bewusst voluminösere, konzentriertere und besonders aromaschonende Destillation erhält das Destillat ausreichend Körper und Inhaltsstoffe, die dem Holzcharakter des Fasses entgegenwirken und dem reifenden Whisky Harmonie sowie Balance angedeihen lassen - Grundvoraussetzungen für Spannung und Tiefe.
Schmunzelnd berichtet Stefanie Klöckner weiter: "Ein eher maskuliner Vertreter, der die Tiefgründigkeit und Würzigkeit eines Malts in sich trägt. Neben zarten floralen Noten, die an Hagebutten oder Rosen erinnern, und in Richtung Kräuter sich bewegenden grünlichen Nuancen in Kombination mit würzigen, Zwetschgensteine anklingen lassende Bittermandelnoten, ist auch eine klare Harmonie mit dem Holz präsent. Helles, trockenes Holz, das einen zarten Hauch von Vanille, aber auch feinwürzige Komponenten mit sich führt. Ein Whisky, der tiefgründig und mehrdimensional erscheint, und mit dem man sich beschäftigen möchte, der einfach Freude beim Entdecken macht."

Abschließend betont Frau Klöckner: "Es handelt sich beim 2010er um einen feinen "Continental Whisky", also kein Scotch, d. h. kein Torf, kein Seegras, kein Jod ..., dafür umso mehr gut ausbalancierte Eleganz, die neben dem Getreide vor allem die Brennkunst fokussiert. Freuen Sie sich mit uns auf den zweiten
FADING HILL aus dem Westerwald, für den schon viele Reservierungen vorliegen."

Fading Hill No.3

Produkt :

Rohstoff :

Destillation :

Lagerung :

Lagerzeit :

Produktbeschreibung des Herstellers :

Fading Hill No.4  45,7%

Produkt :

Single Malt Whisky

Rohstoff :

Roggen

Destillation :

Lagerung :

Lagerzeit :

3,5 Jahre

Produktbeschreibung des Herstellers :

Hauch Gewürzsträußchen von Nelke, Muskat, getrocknete Aprikose, reifer bis überreifer Apfel (leicht oxidativ), Trauben
Aber auch florale Ansätze, Kräuter, frisches Heu, hefige Nuancen, Butterkeks oder Shortbread, (breite Noten) Hauch Vanille, Tabak,Honig - , Fudge-Cake, voluminös, facettenreich, wärmend, Gaumen erfüllend, geht im Mund auf, langer Nachhall von Malz, Kaffee, Vanille

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü